Du willst auch bei uns mitmachen - so geht's!

1. Lust auf ein Instrument?

Jedes Jahr im April veranstaltet die Musikschule Walgau in Nenzing einen Tag der offenen Tür mit anschließender Anmeldung für das folgende Schuljahr.

Zudem werden alle Interessierten in eine Jungmusikprobe eingeladen und erhalten dort weitere Informationen.

Ein Instrument kannst du bei uns ausleihen.

Wenn du Lust an einem Instrument hast, dann melde dich ganz einfach bei der Jugendreferentin Sandra Pfister, die dir gerne alles ausführlich erklärt.

2. Musikschule Walgau

Das Erlernen eines Instruments erfolgt durch die Musikschule Walgau.

Zu Beginn des Schuljahres wird mit dem Musikschullehrer ein Termin für die wöchentliche Probe vereinbart.

Meistens finden die Musikstunden dann in der Volksschule Hofen oder im Musikheim statt.

3. Mitglied der Minimusik Frastanz werden

Du spielst ein Instrument, hast Freude daran und möchtest mit anderen gemeinsam musizieren?

Nach einem Jahr Unterricht in der Musikschule Walgau, kannst du zur Minimusik kommen. Bei den Notenflitzern lernst du das Zusammenspielen

und meisterst deine ersten Auftritte.

Die Minimusikproben finden immer Freitags von 17:30 - 18:15 Uhr statt.

4. Mitglied der Jungmusik Frastanz werden

Wenn du ein Jahr bei der Minimusik warst und das Juniorleistungsabzeichen abgelegt hast, darfst du zur Jungmusik kommen.

Gemeinsam musizieren macht Spaß!

Auch auf das einwöchige Jungmusiklager im August darfst du dich freuen!

5. Jungmusikproben

Jeden Freitag triffst du dich mit allen anderen Jungmusikanten von 18:00 bis 19:45 Uhr im Probelokal des MV Frastanz zur gemeinsamen Probe.

Mit der Jugendkapellmeisterin Martina Gabriel werden laufend neue Musikstücke für die verschiedenen Ausrückungen einstudiert.

Highlights des musikalischen Jahres sind das Osterkonzert und das Jungmusiklager.